Konferenz über Aspekte des europäischen Verbraucherrechts

Conference

General information

Event date:
4 October 2017 @ 08:00 - 16:00
Event location:
Abbaye de Neumünster - 28 Rue Münster
Luxembourg, L-2160 Luxembourg
Organizer:
Centre Européen des Consommateurs, Luxembourg
Organizer website:

Programm

  • 08:00 – 08:45: Registrierung der Teilnehmer (“café croissant”)
  • 08:45 – 08:50: Begrüßung, Karin Basenach, Direktorin Europäisches Verbraucher zentrum Luxemburg
  • 08:50 – 09:05: Eröffnung durch Herrn François Biltgen, Richter am Gerichtshof der Europäischen Union, Luxemburg
  • 09:05 – 09:30: “Life span Guarantee und die Neuregelung des Verbrauchsgüterkaufrechts” , Prof. Dr. Klaus Tonner, Universität Rostock
  • 09:30 – 09:55: “Nachhaltiger Konsum: gerichtliche Durchsetzung durch Verbraucherverbände“, Prof. Dr. Sabine Schlacke, Universität Münster
  • 09:55 – 10:20: “Der rechtliche Rahmen des nachhaltigen Konsums in Frankreich: Bilanz und Perspektiven“, Prof. Elise Poillot, Universität Luxemburg
  • 10:20 – 10:50: Pause
  • 10:50 – 11:15: “10 Jahre Garantie auf Reparatur – ein Engagement gegen die geplante Obsoleszenz“, Alain Pautrot, Vizepräsident, SEB – Konzern , Frankreich
  • 11:15 – 11:25: Fragen an das Panel
  • 11:25 – 12:05: N.N.
  • 12:05 – 14:20: Mittagessen
  • 14:20 – 14:45: “Rechtliche Aspekte der Bereitstellung digitaler Inhalt e und des Internets der Dinge“, Prof. Dr. Michael Hakenberg, Hochschule Trier
  • 14:45 – 15:10: “Digitales Recht und der Einfluss der EuGH – Rechtsprechung“, Prof. Dr. Verica Trstenjak, Universität Wien
  • 15:10 – 15:35: “Der gemeinsame digitale Markt aus der Sicht der Verbraucher“, Dr. Felice Simonelli, Centre for European Policy Studies (CEPS), Brüssel
  • 15:35 – 15:45: Fragen an das Panel
  • 15:45 – 16:00: Schlussfolgerungen, Bob Schmitz, Union Luxembourgeoise des Consommateurs (ULC), Luxemburg

Anmeldung

Sie können sich per email anmelden: info@cecluxembourg.lu